Verkehrsunfall am Strohter Kreuz zwischen Römstedt und Almstorf

Bad Bevensen/Römstedt(fpr.) Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend (20. Februar 2017) gegen 19.20 Uhr wurden auf der Landesstraße 253 zwischen Römstedt und Almstorf vier Personen schwer verletzt. Im Bereich des „Strother Kreuz“ kam es beim Queren der Fahrbahn zwischen zwei Fahrzeugen zu einem Zusammenstoß. Glück im Unglück war für die Verletzten, dass die Besatzung eines Rettungswagens aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg, inklusive eines Notarztes als Erste auf die Unfallstelle zu kamen. Sie leiteten die ersten Hilfsmaßnahmen ein und konnten eine genaue Lagemeldung an die Leitstelle geben. Diese entsandte daraufhin ein Großaufgebot zur Einsatzstelle. Weiterlesen

147. Jahreshauptversammlung der Schwerpunktfeuerwehr Bad Bevensen

Bad Bevensen (fpr.) 235 Einsätze und 415 durchgeführte Dienste. Das sind die beeindruckenden Zahlen, die von den Abteilungen der Schwerpunktfeuerwehr Bad Bevensen im vergangenen Jahr geleistet wurden. Ortsbrandmeister Matthias Wedel ist stolz, insbesondere mit welcher Professionalität dieses Aufkommen abgearbeitet wurde. Voller Respekt spricht er von der hohen Einsatzbereitschaft und der Selbstverständlichkeit, mit der die ehrenamtlichen Brandschützer immer wieder zu Einsätzen und Diensten erscheinen. Er weiß um die hohen Belastungen und die Verantwortung, die auf den einzelnen Einsatzkräften liegen. Weiterlesen

Erneuter Verkehrsunfall auf der B4 vor Tätendorf am Neujahrstag

Feuerwehren und DRK-Rettungsdienst im Dauereinsatz

Bundesstraße bis in den späten Abend wieder für mehrere Stunden beidseits gesperrt

Tätendorf (fpr). Erneuter Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 4 bei Barum. Fast an gleicher Stelle wie bei einem Verkehrsunfall am vergangenen frühen Freitagmorgen, kam es vor dem Ortseingang Tätendorf heute Abend (01.01.2017) kurz vor 18 Uhr erneut zu einem Frontalcrash.

weiter lesen

Brandalarm im Herz- und Gefäßzentrum Bad Bevensen

Bad Bevensen(fpr.) Am Montagabend wurde die Feuerwehr Bad Bevensen aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage in das Herz- und Gefäßzentrum Bad Bevensen alarmiert. Schon bei der Anfahrt der Feuerwehr meldete die Leitstelle Uelzen, dass Mitarbeiter des Hauses im Kellerbereich Brandgeruch wahrnehmen konnten. Die Leitstelle Uelzen hat umgehend eine Alarmstufenerhöhung vorgenommen und die Feuerwehren Hesebeck und Röbbel wurden zusätzlich alarmiert. Weiterlesen

Jahresrückblick des Gefahrgutzuges Nord

Foto © Philipp Schulze / phs-foto.de

Foto © Philipp Schulze / phs-foto.de

Nordkreis.(ffpr) Im neunten Jahr seit der Gründung des Gefahrgutzuges Nord blickt Zugführer Mirco Feldmann auf ein ausbildungsintensives Jahr zurück. Neben den Diensten am eigenen Standort haben die Gefahrgutgruppen der Feuerwehren Bad Bevensen, Bienenbüttel, Ebstorf und Wriedel-Schatensen, die den Gefahrgutzug Nord bilden, im laufenden Jahr zwölf gemeinsame Dienste absolviert. Weiterlesen

Trauerflor an Einsatzfahrzeugen

Foto © Feuerwehr Bad Bevensen

Foto © Feuerwehr Bad Bevensen

„Auch wenn wir wissen, dass unser Dienst immer mit der Gefahr verbunden ist, selbst Schaden zu nehmen, ist dies kein Trost in der Stunde unserer Trauer“, heißt es in einer Pressemitteilung des Deutschen Feuerwehrverbandes. Darin werden alle Feuerwehren in Deutschland gebeten, ihre Fahrzeuge mit einem Trauerflor zu versehen. Weiterlesen